Die Ausrüstung

Zum Surfen benötigt man nicht viel - aber trotzdem gibt es einiges an Ausrüstung, ohne die es (oft) nicht geht...

Das Surfboard

Je nach Anwendungszweck und Können gibt es unterschiedliche Formen des Surfboards. Diese bestimmen das Drehverhalten, den Auftrieb usw. und damit letztendlich die Verwendung des Brettes.

Die Finnen

Die Finnen sind die Spurhalter des Boards. Je nach Boardtyp werden ein bis drei Finnen verwendet. Sie sorgen für Stabilität und Halt auf dem Wasser und ist somit eines der wichtigsten Bestandteile beim Surfboard.

Die Leash

Die Leash ist mit der wichtigste Bestandteil vom Surfboard. Man braucht sie zwar nicht direkt zum Surfen (man könnte auch ohne Leash surfen) – dennoch „rettet“ sie oft Leben.

Der Wetsuit/Neoprenanzug

Wetsuit ist die englische Bezeichnung für einen Surfanzug aus Neopren. Es gibt mittlerweile hunderte verschiedene Firmen, Ausführungen, Farben, Dicken etc.

Das Surfwachs

Surfwachs sorgt für Rutschfestigkeit auf dem Board. Es wird nur auf der Oberseite aufgetragen – es ist nicht wie beim Snowboard auf der Unterseite für bessere Gleiteigenschaften benutzt!

Unsere Empfehlungen